NEUIGKEITEN

IFSEC International 2014

Die IFSEC Exhibition - eine der größten internationalen Veranstaltungen im Bereich der Sicherheit, wurde 17-19 vom Juni gehalten. In diesem Jahr, nach der 20-Jahrespause, kehrte IFSEC von Birmingham nach London zurück. Da unsere Firma an dieser 7-Veranstaltung teilnimmt und die Ergebnisse früherer Ausstellungen vergleicht, können wir die Entscheidung des Veranstalters über den Standortwechsel der Ausstellung positiv bewerten.
Der Tradition folgend haben wir die Ergebnisse der kontinuierlichen Verbesserung unserer Produkte vorgestellt. Unsere bestehenden Kunden schätzen sehr die Schritte, die wir unternommen haben, um ihre Wünsche zu erfüllen. Darüber hinaus haben wir eine große Anzahl von Sicherheitsexperten getroffen, die großes Interesse an unseren Produkten gezeigt haben.
Unsere Firma zeichnet sich durch Entwicklungen auf dem Gebiet aus und blockiert Anti-Ram-Geräte zwischen allen Ständen in der Ausstellung. Zum ersten Mal auf unserem Stand wurde präsentiert hydraulische Blockiersystem «Tire-Killer». Dank des hydraulischen Aktuators besteht die Möglichkeit, den freien Durchgang in beiden Richtungen, aber nicht nur in einer, anzuordnen. Außerdem ist dieses Merkmal wichtig, wenn nicht nur große Fahrzeuge mit großer Bodenfreiheit passieren können, sondern auch Personenwagen, die den unter Verwendung von Federn hergestellten Blocker nicht überwinden können.
Traditionell waren die Standbesucher beeindruckt von Blockiergeräten mit geringer Einbautiefe oder sogar mit der Installation auf dem Straßenbett! Diese Geräte kombinieren hohe Sicherheit der Umgebung mit geringen Kosten ihrer Installation und Wartung.
Wir sollten auch erwähnen, dass an unserem Stand auf unsere Heimat - die Ukraine - gesondert hingewiesen wurde. Viele Besucher sind zu unserem Stand gekommen, nachdem sie ukrainische Flaggen gesehen haben. Die Tatsache, dass unser Unternehmen an der IFSEC teilgenommen hat und an der Security Essen und Security China teilnehmen wird, zeigt überzeugend, dass wir trotz der schwierigen inneren Situation in der Ukraine immer noch ein zuverlässiger Partner sind.
Detailliertere Fotos von der Ausstellung sind zu sehen hier.
  • E-Mail: sales@tiso.global
  • 14 Promyslova str., 02088, Kiew, Ukraine
  • Tel .: + 380 (44) 291-21-11

NEWS ABONNIEREN

Mit Sternchen (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.